Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.

(Christian Morgenstern)

pdaheim_logo_vector_ohnegmbh-01

BETREUTES WOHNEN "SENIOR PLACE"

Wohnen in der Innenstadt

 Senioren Wohngemeinschaften + Servicewohnen

Wohngemeinschaften

Mit unseren Wohngemeinschaften, die sich auf das Altenburger Stadtgebiet beziehen, möchten wir neue Wege im Bereich der Seniorenarbeit gehen. Der würdevolle und individuelle Umgang mit älteren Menschen, die einen gewissen Hilfe- oder Pflegebedarf vorweisen, wird von uns verwirklicht. Wir möchten in Verbindung mit den Angehörigen, den Haus- und Fachärzten sowie dem/der Bewohner/in eine individuelle Pflege und Betreuung planen, die ein zufriedenes und angemessenes Miteinander garantiert.

Qualifizierte Biographie-Gespräche mit unserer Sozialdienstleitung im „Pflegefachzentrum“ sind selbstverständlich. Hier werden ausführliche Informationen durch Angehörige über Lebens- und Essgewohnheiten sowie den bisherigen Tagesrhythmus eingeholt, die dann wesentliche Bestandteile einer, an den Gewohnheiten der Bewohner/innen angelegten Pflege sind.

So ist es z. B. für uns sehr wichtig  zu wissen, welche Getränke der/die zukünftige Bewohner/in gerne trinkt, weil etwa das Gläschen Bier oder Rotwein zum Abendessen lieb gewonnen ist. Wenn wir darüber informiert sind, können wir diese Vorliebe in der Wohngemeinschaft gern fortsetzen. Ebenso ist es wichtig, dass wir über die Schlafgewohnheiten der Bewohner/innen informiert werden, weil wir diese auch zukünftig weiterführen würden.

Bewohner von Senioren-WGs profitieren vom geselligen Miteinander, der gegenseitigen Unterstützung und der Bündelung von Ressourcen.

Brüdergasse 4, 4a und 5 in Altenburgs Innestadt

Hier verbringen Seniorinnen und Senioren einen geruhsamen und würdevollen Lebensabend. Unser Fachpersonal vom „Ambulanten Krankenpflegedienst Steffi Hose“ versorgt die uns anvertrauten Bewohner/innen nach neuesten pflegerischen und medizinischen Erkenntnissen. Frisch zubereitete Mahlzeiten, die nach den Wünschen unserer Bewohnerinnen und Bewohner zusammengestellt werden, gehören ebenso zu unserem Konzept, wie die durch das „Pflegefachzentrum“ geplante und durchgeführte Beschäftigung und die Aktivitätsförderung. Unseren Bewohnern/innen kommt dieses ganzheitliche Konzept sehr entgegen und sorgt für ein vertrautes Miteinander. Sie fühlen sich vollwertig, sind anerkannt und werden mit allen Stärken und Schwächen akzeptiert. Die Brüdergasse in Altenburg liegt 150 meter vom Markt entfernt. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten, Stellplätze und eine zentrale Anbindung an den Linien- u. Taxiverkehr.

Kontaktieren Sie uns !

Sollten Sie Fragen haben dann sprechen Sie uns an.