Mache die Dinge so einfach wie möglich – aber nicht einfacher

(Albert Einstein)

pflegefachzentrum_einfach-01

ERHALTUNG & FÖRDERUNG DER RESSOURCEN VON GEIST UND KÖRPER

Therapeutische Aktivitäten in Form von Ganzgruppen, Kleingruppen oder Einzeltherapien

  • Förderung des Selbsthilfetrainings
  • Arbeiten des täglichen Lebens
  • Gedächtnistraining
  • Zeitungsschau „Aktuelle Stunde“
  • Realitäts-, Orientierungs- und
    Konzentrationstraining
  • Lese- und Schreibtraining
  • Gesprächskreise
  • Einzelfallhilfe
  • positives Denken

Mobilität trainieren und erhalten

Ernährung

  • Gemeinsame Vor- und Nachbereitung der Speisen: Tisch decken, Gemüse putzen, Kartoffeln schälen, Abräumen, Abwaschen, Tische säubern, usw.
  • Aktivierende Hilfestellung bei der mundgerechten Vorbereitung der Mahlzeiten
  • Aktivierende Hilfestellung bei der Nahrungsaufnahme
  • Getränke anbieten und motivieren zum Trinken

Die Pflegestärkungsgesetze

pflegestrkungsgesetz
Alle Leistungen zum nachlesen
Kontaktieren Sie uns !

Sollten Sie Fragen haben dann sprechen Sie uns an.